Unsere Mission

work new ways

Wir glauben an eine Zukunft, die wir mitgestalten und somit besser machen können.
In der Arbeit etwas wert ist und Arbeitsplätze sicher.
In der wir das verändern, was nötig ist und erhalten, was uns wichtig ist.
In der Menschen über sich hinauswachsen können.
In der Wachstum immer nachhaltig ist.
In der man keine Angst vor Veränderung, sondern Lust auf neue Ideen hat.
In der Erfolg uns motiviert, besser zu werden, weiter zu wachsen.
Und in der unsere Entwicklung Fortschritt für alle bedeutet.

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Mit der Agenda 2023 haben die Vereinten Nationen 17 Nachhaltigskeitsziele für die Menschheit definiert. Sie betreffen Umwelt, Soziales, Frieden und globale Partnerschaft. Wir als DSR Hotel Holding GmbH bekennen uns zu diesen Zielen und wollen nicht nur einen ökonomischen, sondern einen gesamtgesellschaftlichen aktiven Beitrag zur Erreichung der Ziele leisten. Daher möchten wir uns unternehmensweit im Rahmen unserer Wachstumsstrategie “Green Hospitality” auf diese neue SDG’s fokussieren.

Mensch, DSR! Hier bin ich gern.

Wir bieten in all unseren Häusern flexible Arbeitszeitmodelle an, die sich an der Lebenssituation unserer Mitarbeitenden orientieren. Gemeinsam schauen wir dabei nach der passenden Lösung für jede Person. Auch eine Ausbildung in Teilzeit ist bei uns möglich.

Gemeinsam mit unserem Partner voiio unterstützen wir unsere Mitarbeitenden in allen Notlagen rund um die Uhr mit einer kostenlosen psychologischen 1:1 Betreuung. 24/7 erhalten unsere Mitarbeitenden anonyme Unterstützung durch ein großes Netzwerk an Coaches und Therapeuten.

Schon unsere Auszubildenden unterstützen wir während ihrer Ausbildung durch webbasierte Lernprogramme. Zudem ermutigen wir sie darin, an Wettbewerben teilzunehmen, um sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. So bieten wir unter anderem selbst einen Azubi Team-Cup für alle Auszubildenden unserer Unternehmensgruppe an.

Mit unserem hauseigenen Weiterbildungsprogramm lernen unsere festangestellten Mitarbeitenden markenübergreifend und können sich so für den nächsten Karriere-Step qualifizieren. Dazu bieten wir neben eigens entwickelten Traineeprogrammen auch sogenannte Talents on duty Programme an, bei denen wir Mitarbeitende zu zukünftigen Führungskräften weiterentwickeln. Darüber hinaus können Mitarbeitende bei uns auch eine “Train the Trainer”-Ausbildung absolvieren und dann selbst Seminare für die Kolleg:innen in den Häusern geben.

Und findet ein Mitarbeitender mal nicht die passende Schulung für sich in unserem Portfolio besteht natürlich auch die Möglichkeit eine individuelle berufsbegleitende Weiterbildung zu machen.

Der Vorteil unserer großen Unternehmensgruppe ist es, dass Mitarbeitende jederzeit die Möglichkeit haben, andere Standorte kennenzulernen ohne den Arbeitgebenden zu wechseln. Ob kurzfristig nur für ein paar Tage, für einen längeren Zeitraum bis zu drei Monaten, einen saisonalen Wechsel oder einen langfristigen Umzug – wir bieten unseren Mitarbeitenden die volle Flexibilität an.

In unseren Häusern ist jede Person herzlich willkommen. In all unseren Häusern begrüßen wir auf den unterschiedlichsten Positionen gern Quereinsteiger. Zudem freuen wir uns auch immer über ausländische Fachkräfte, die unsere Teams ergänzen. Wir unterstützen die Kolleg:innen nicht nur bei behördlichen Themen, sondern auch in der Integration, z. B. durch angebotene Sprachkurse.

Um es unseren neuen Mitarbeitenden so einfach wie möglich zu machen, wird jeder Person ein eigener Pate zur Seite gestellt. Alle Mitarbeitenden, die Pate werden möchten, nehmen an einem mehrtägigen Workshop teil, bei dem sie unsere Grundlagen der Mitarbeiterbetreuung kennenlernen. Speziell entwickelte Onboarding-Prozesse erleichtern neuen Kolleg:innen den Einstieg in unsere Arbeitswelt.

Unsere Nachhaltigkeitsmaßnahmen

Nachhaltigkeit heißt für uns:
dass wir an morgen denken,
dass wir an Langlebigkeit und Langfristigkeit glauben.
dass wir schützen, was uns wichtig ist,
dass wir eine gute Work-Life-Balance fördern,
dass wir uns immer verbessern wollen,
dass wir unsere soziale Verantwortung ernst nehmen und gemeinsam ein Arbeitsumfeld schaffen,
in dem Menschen aufblühen können.

Um unserem Ziel “Green Hospitality” weiter näher zu kommen, haben wir uns Mitte 2023 dazu entschieden, eine eigene Nachhaltigkeitsabteilung zu implementieren. Die Kollegen nehmen alle Prozessschritte und Maßnahmen unter die Lupe und prüfen, ob sie unserer Nachhaltigkeitsstrategie entsprechen.

Durch unsere klare und nachhaltige Ausrichtung hin zu “Green Hospitality” wollen wir den erdgebundenen Tourismus prägen und mitgestalten. Wir entwickeln dabei zeitgemäße und zukunftsfährige Angebote, die Orte, ihre Umwelt und Kultur bewahren und stärken. Wir wollen somit nur Angebote und Services anbieten, die erdgebunden, umweltfreundlich und regional verankert sind.

Wir wachsen in Destinationen, die unserem Hauptkundenstamm, dem deutschen Tourismusmarkt, bereits vertraut sind. Dadurch vermeiden wir Veränderungen von Naturgebieten und fördern sowie verbessern bereits bestehende Regionen. Unsere Gäste sollen somit optimalerweise mit dem Zug oder Auto anreisen, um Emissionen aus dem Luftverkehr zu vermeiden.

Neben einem angepassten Rhythmus der Zimmerreinigung während des Aufenthalts, verzichten wir auf unseren Hotelzimmern auf stromfressende Elektronikgeräte wie Minibars, Wasserkocher und Kaffeemaschinen.

Darüber hinaus haben wir unsere Prozesse vor allem im Bereich der Küche angepasst. So sind vegane und vegetarische Speisen ein essentieller Bestandteil unseres Buffet- und À-la-carte-Angebots. Wir verwenden, wo möglich, saisonale und regionale Produkte und Bio-Lebensmittel und versuchen Plastikverpackungen beim Frühstück und Abendessen zu vermeiden.

An all unseren Standorten werden Fahrräder und E-Bikes verliehen. Zudem werden alle Häuser nach und nach mit E-Tankstellen ausgebaut.

In unseren SPA-Bereichen der aja Resorts und A-ROSA Resorts arbeiten wir ausschließlich mit nachhaltigen Kosmetikpartnern zusammen.

In unseren A-ROSA Resorts erwarten Mitarbeitende und Gäste folgende Partner:

  • Rituals
  • VINOBLE
  • VOYA
  • Biologique Recherche

 

In unseren aja Resorts arbeiten wir als Partner mit NIVEA zusammen.

Unsere Produkt- und Immobilienentwicklungen sollen nach ESG-Standards und dem Green Deal der Europäischen Union erfolgen.

Hierbei spielt auch das grüne und klimaneutrale Bauen eine große Rolle für uns. Für unsere zukünftigen Bauprojekte ist der Plan diese in Holzmodulbauweise umzusetzen. Die Verwendung von Modulen führt einerseits zu einer schnelleren Umsetzung von Immobilienobjekten und andererseits sind die Module energetisch hocheffizient und bedingen dadurch eine erhebliche CO2-Reduktion beim Bau. Die Verwendung von Holz als nachhaltigen Rohstoff trägt ebenso zu dieser Reduktion bei.

Darüber hinaus arbeiten wir ab 2024 mit der EHA (Energie-Handels-GmbH & Co.KG) zusammen. Diese soll die Versorgung unserer deutschen und österreichischen Häuser mit Ökostrom ermöglichen.

Unsere Kooperationspartner

Um diese Ziele zu erreichen, haben wir die oben genannten Maßnahmen ergriffen und uns darüber hinaus Partner gesucht, die uns bei unserem Vorhaben “Green Hospitality” unterstützen.

Die Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgebendeninitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Ziel ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Wir sind seit November 2023 Mitglied bei der Charta der Vielfalt.

GreenSign

GreenSign entstand aus der visionären Idee und Ambition, die nachhaltige Entwicklung der Hotellerie in greifbare Messbarkeit zu überführen. Seit über zwei Jahrzehnten ist GreenSign eines der führenden Nachhaltigkeitszertifikate für die europäische Hotellerie mit insgesamt 700 zertifizierten Unternehmen in 19 Ländern. Wir befinden uns derzeit in der Zertifizierungsphase.

Too Good To Go

Bereits seit Juni 2023 arbeiten wir in unseren aja Resorts mit dem Partner “Too Good To Go” zusammen. Gemeinsam retten wir Lebensmittel unseres aja Frühstücksbuffets vor der Vernichtung. Dadurch gehen wir noch verantwortungsvoller und schonender mit unseren Lebensmitteln und Verbräuchen um und mindern so Lebensmittelabfälle. Eine Ausweitung der Kooperation wird geprüft.

Deine Karriere-
Ansprechpartner

Du hast individuelle Fragen, auf die Du keine Antworten finden konntest? Unsere Ansprechpartner helfen Dir gerne weiter.

Zentrale Hafencity

Sabrina Jahn

Teamleiterin Personalmarketing
DSR Hotel Holding GmbH

Tel.: +49 40 300322136

hr.hh@dsr-hotelholding.de

Elbphilharmonie

Julia Bücker

Recruiterin
DSR Hotel Holding GmbH

Tel.: +49 40 300322139

hr.hh@dsr-hotelholding.de